Schwerer Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Datum: 28. Juli 2019 
Alarmzeit: 15:01 Uhr 
Alarmierungsart: Sirene 
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Alfhausen, B68 Thiener Feld 
Einsatzleiter: C. Bohmann 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: FF Hesepe, FF Rieste, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntag wurden wir um 15:01 erneut alarmiert. Das sechste Mal an diesem Wochenende. Diesmal war aber kein Feuer der Auslöser, sondern ein Verkehrsunfall auf der B68 in Höhe der Parkplätze im Thiener Feld.
Vor Ort stellte sich heraus das keine Personen eingeklemmt waren. Im weiteren Einsatzverlauf unterstützten wir den Rettungsdienst. Zudem wurde die B68 an der Ampelkreuzung Alfhausen und der Einmündung Thiener Damm vollgesperrt.
Mit uns zusammen waren die Feuerwehr Rieste sowie die Feuerwehr Hesepe im Einsatz. Außerdem war der Rettungsdienst mit dem First Responder der Malteser Alfhausen und weitere Kräfte der Rettungswachen Ankum und Bramsche im Einsatz.

Bericht der NOZ, Bericht bei Nord-West-Media TV