Feuer Gewerbebetrieb

Datum: 7. September 2020 
Alarmzeit: 9:38 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger 
Dauer: 1 Stunde 52 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Rieste, Lingener Straße 
Einsatzleiter: F. Ewing (FF Rieste) 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: DLK-Einheit Ankum, FF Rieste, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Montagvormittag alarmierte uns die Regionalleitstelle zusammen mit der Feuerwehr Rieste und der Drehleitereinheit aus Ankum. Bei einer Kaffeerösterei im Niedersachsenpark war der Schornstein eines Röstofens in Brand geraten. Mitarbeiter unternahmen erste Löschversuche, diese schlugen allerdings fehl. Drei Personen verletzten sich bei dem Versuch die Flammen zu löschen, ein Mann musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden.
Wir demontierten einige Bauteile der brandbetroffenen Anlage und konnten das Feuer so bekämpfen. Mit der Drehleiter wurde das Dach der Gewerbehalle kontrolliert.
Ein hinzugerufener Schornsteinfeger kehrte den Schornstein nach dem Ablöschen durch, damit war der Einsatz für uns bald beendet.

Wir waren mit drei Fahrzeugen und 15 KameradInnen bis ca. 11:30 Uhr im Einsatz.