Auslösung Brandmeldeanlage

Datum: 10. Februar 2021 
Alarmzeit: 20:47 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger 
Dauer: 1 Stunde 28 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Alfhausen, Am Buschbach 
Einsatzleiter: C. Bohmann 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  


Einsatzbericht:

Weil Blaulicht bei Schnee und Dunkelheit so viel besser zur Geltung kommt, fuhren wir am Dienstagabend den zweiten Einsatz des Tages. Die Brandmeldeanlage des St. Antonius-Stift rief uns auf den Plan. In der Natur eines Brandmelders liegt es, Rauch und Feuer zu erkennen und Alarm zu schlagen. Heute spielte allerdings Wasser die auslösende Rolle. Vom Dachboden abschmelzender Schnee hatte die Elektrik eines Brandmelders gestört und diesen zum Auslösen gebracht. Mit vereinten Kräften entfernten wir den gröbsten Schnee vom Dachboden, um weitere Schäden durch Schmelzwasser und Fehlalarme zu vermeiden. Wir waren mit allen drei Fahrzeugen und 20 KameradInnen für etwas mehr als eine Stunde im Einsatz.