Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 13. Juli 2018 
Alarmzeit: 2:28 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger 
Dauer: 27 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Alfhausen – Heeke, Bruchstraße 
Einsatzleiter: C. Bohmann 
Mannschaftsstärke: 15 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

In der Nacht zu Freitag den 13.07.2018 wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes und Ausleuchten einer Einsatzstelle in die Bruchstraße nach Heeke gerufen. Vor Ort stellte sich eine unklare Lage dar. Zeitungsboten hatten einen in einer Hofeinfahrt abgestellten PKW vorgefunden, in dem eine bewusstlose Person saß. Hierauf wurden der Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr zur Einsatzstelle gerufen. Eine Streife, die sich zufällig in der Nähe befand, kümmerte sich um die Person. Noch bevor Rettungsdienst und Feuerwehr an der Einsatzstelle eintrafen, setzte der vermutlich stark alkoholisierte Mann seine Fahrt fort und lieferte sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, konnten wir umgehend die Einsatzstelle unverrichteter Dinge wieder verlassen.
Die Polizei konnte den Fahrer nach kurzer Zeit stellen.