Person im Wasser

Datum: 26. März 2021 um 9:05
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger
Dauer: 40 Minuten
Einsatzart: Taucheinsatz 
Einsatzort: Herringhausen, Eueweg
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , Rettungsboot 
Weitere Kräfte: FF Bohmte, FF Herringhausen, Polizei, Rettungsdienst, Tauchergruppe FF Bramsche


Einsatzbericht:

Am Freitagmorgen alarmierte die Regionalleitstelle unsere Wasserrettungs- und Tauchergruppe nach Bohmte. Im Mittellandkanal sollte ein menschlicher Kopf umhertreiben. Mit zwei Fahrzeugen, unserem Boot und 18 KameradInnen waren wir gerade im Begriff auszurücken, als der Einsatz abgebrochen wurde. Der Kopf im Wasser stellte sich glücklicherweise nur als totes Nagetier 🐀 heraus. Inklusive dem Abrüsten aller Einsatzmittel war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.