Feuer Gebäude (Alarmübung)

Datum: 21. September 2019 
Alarmzeit: 10:11 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 19 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Grundschule Rieste 
Einsatzleiter: Frank Ewing (FF Rieste) 
Mannschaftsstärke: 20 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: DLK-Einheit Ankum, FF Rieste 


Einsatzbericht:

Am Samstagmorgen wurden wir zur Grundschule nach Rieste alarmiert. Laut Einsatzmeldung sollte Rauch aus dem Gebäude dringen und der Schulbetrieb sei am laufen. Glücklicherweise war dies Szenario nur eine Alarmübung der Feuerwehr Rieste bei welcher wir und auch die DLK-Einheit der Feuerwehr Ankum mit alarmiert wurden.
Unser TLF sollte vor Ort eine Wasserversorgung von einem Bohrbrunnen aufbauen und verhinderte ein Ausbreiten des simulierten Feuers mit einem C-Rohr. Das HLF baute eine Wasserversorgung von einem Hydranten zum TLF Rieste auf und stellte zudem noch einen Atemschutztrupp welcher eine Person mit Fluchthaube aus dem Gebäude evakuierte.

Auf der Seite der NOZ gibt es ein Video von der Übung, hierbei gibt es auch Bilder aus verrauchten Schulgebäude. Hier ist Link hierzu.
Weitere Infos gibt bei Nord-West-Media TV.