Flächenbrand

Datum: 28. Juni 2018 
Alarmzeit: 17:03 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger, Sirene 
Dauer: 2 Stunden 17 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Rieste – Bieste, Wischerhausen 
Mannschaftsstärke: 80 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: FF Bersenbrück, FF Gehrde, FF Rieste, TLFs Ankum 


Einsatzbericht:

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Feuerwehr Alfhausen per Sirene und DME zu einem Stoppelfeldbrand in die Straße “Zum Twiestel” in den Ortsteil Heeke alarmiert. Als die ersten Kräfte dort eingetroffen waren, wurde festgestellt, dass sich der Flächenbrand im Riester Ortsteil Wischerhausen befand. Da sich das Feuer bereits auf eine größere Fläche Stoppelfeld ausgedehnt hat, wurden umgehend die Feuerwehren Rieste, Bersenbrück, Gehrde und die Tanklöschfahrzeuge aus Ankum alarmiert. Mit den wasserführenden Fahrzeugen wurde das Feuer unter Kontrolle gebracht. Weiter wurden zwei Trecker mit Güllefässern und ein Trecker mit einem Grubber angefordert, um die abgebrannte Fläche von etwa 2,5 Hektar zu bewässern um ein weiteres Aufflammen zu verhindern. Der Einsatz konnte nach ca. 2 Stunden beendet werden.