Unwetterlage

Datum: 9. Februar 2020 
Alarmzeit: 18:06 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 24 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Gemeindegebiet Alfhausen 
Einsatzleiter: C. Bohmann 
Mannschaftsstärke: 21 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  


Einsatzbericht:

Am Sonntag kam es Aufgrund des Sturmes zu umstürzenden Bäumen in der Umgebung. Der erste Einsatz an diesem Abend ereignete sich gegen 18:05 Uhr. Ein umgestürzter Baum wurde auf der Bruchstraße in Heeke gemeldet. Gegen 19:30 Uhr teilte die Abschnittsführungsstelle, welche zur Unterstützung der Leistelle im Feuerwehrhaus Bersenbrück eingerichtet wurde, einen weiteren Baum auf der Fahrbahn am Friesenweg mit. Abschnittsführungsstellen werden eingerichtet, wenn es bei großen Flächenlagen wie z.B. Sturm oder Hochwasser, wenn sich in kurzer Zeit eine Vielzahl von Einsätzen ereignen. Die AFS im Feuerwehrhaus Bersenbrück ist das zuständig für die Samtgemeinde Bersenbrück. Die jeweiligen Feuerwehrhäuser sind dann mit Einsatzkräften bestzt, die dann unverzüglich, ohne nochmals alamiert werden zu müssen, zu den Einsätzen ausrücken können.