Unterstützung Rettungsdienst nach Verkehrsunfall

Datum: 7. Juni 2022 um 20:40
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger
Dauer: 4 Stunden 20 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfe 
Einsatzort: Alfhausen, Heeker Straße
Einsatzleiter: C. Bohmann
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, RTH Euro 2


Einsatzbericht:

Auf Anforderung der Polizei wurden wir am Dienstagabend auf die Heeker Straße alarmiert. Dort war eine 21-jährige Frau aus Alfhausen tödlich mit einem Quad verunglückt.

Wir bauten unsere Löschfahrzeuge als Sichtbarriere zur B68 hin auf und führten Verkehrsmaßnahmen durch.

Als die Dunkelheit hereinbrach, unterstützten wir die Arbeit der Polizei mit der Ausleuchtung der Unfallstelle.

Wir sprechen den Angehörigen und allen Freunden der Verstorbenen unser tiefstes Mitgefühl aus.

Bilder bei NWM-TV: https://bit.ly/3tmxvBh
Pressemeldung der Polizei: https://bit.ly/3xtf0xi