Unterstützung Rettungsdienst

Datum: 7. Februar 2020 
Alarmzeit: 14:31 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten 
Art: Technische Hilfe  
Einsatzort: Alfhausen-Heeke, Brandewieden Boll 
Einsatzleiter: C. Bohmann 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, RTH Euro 2 


Einsatzbericht:

Am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr kam es am Brandewieden Boll zu einem Unfall bei Baumfällarbeiten. Ein Mann wurde beim Fällen einer Eiche von einem Dickeren Ast getroffen, der aus der Baumkrone eines danebenstehenden Baumes abgerissen wurde. Dabei zog er sich Kopfverletzungen zu und war kurz bewusstlos. Sein Vater konnte den Rettungsdienst und Feuerwehr rufen und kümmerte sich bis zum Eintreffen um seinen Sohn. Er wurde aus Sicherheitsgründen mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Osnabrück geflogen. Unsere Aufgabe war die Unterstützung des Rettungsdienstes beim Tragen des Patienten aus dem unwegsamen Gelände.