Friteusenbrand

Datum: 1. März 2020 
Alarmzeit: 8:53 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Rieste, Barlager Straße 
Einsatzleiter: S. Kramer (FF Rieste) 
Mannschaftsstärke: 19 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: DLK-Einheit Ankum, FF Rieste, FF Sögeln, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntag wurden wir um 08:53 Uhr zusammen mit den Feuerwehren Rieste, Sögeln und der Drehleitereinheit Ankum zum Bullermeck Funcenter nach Rieste gerufen. Bei Vorbereitungen für ein Frühstücksbuffet war es im Bereich der Küche zu einem Feuer gekommen. Die Mitarbeiter deckten vorbildlich die brennende Friteuse mit einer Löschdecke ab und alarmierten die Feuerwehr. Als die ersten Kräfte die Einsatzstelle erreichten, konnte nur noch eine Rauchentwicklung aus den Elektrogeräten festgestellt werden. Mit Werkzeugen wurde eine Abdeckblende der geöffnet und ein Feuer im inneren der Friteuse festgestellt und umgehend mit einem Feuerlöscher gelöscht. Weiter wurde mit einer Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern gesucht. Nach gut einer Stunde konnte die Einsatzstelle verlassen werden.