Brennt Carport

Datum: 19. November 2019 
Alarmzeit: 9:41 Uhr 
Alarmierungsart: Digitaler Funkmeldempfänger 
Dauer: 2 Stunden 4 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Alfhausen, Riester Straße 
Einsatzleiter: S. Kramer (FF Rieste) 
Mannschaftsstärke: 45 
Fahrzeuge: ELW1 Alfhausen , HLF 10/6 Alfhausen , TLF 3000 Alfhausen  
Weitere Kräfte: FF Rieste, Malteser Alfhausen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren Alfhausen und Rieste zu einem Gebäudebrand zur Riester Straße gerufen. Vor Ort brannte ein Carport in einem offenen Bereich. Das Feuer drohte auf den anderen Teil des Gebäudes überzugreifen. Mehrere Trupps unter Atemschutz löschten das Feuer und konnten eine Ausbreitung verhindern. Somit konnten diverse Gartengeräte wie z.B. Rasenmäher gerettet werden. Um alle Glutnester ausfindig zu machen, musste ein Teil des Daches abgedeckt werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden alle Glutnester ausfindig gemacht und konnten abgelöscht werden. Für die Zeit des Einsatzes war die Riester Straße im Bereich der Einsatzstelle komplett gesperrt. Es wurde eine Wasserversorgung aus einem ca. 300 Meter entfernten Hydranten aufgebaut. Ein defekter Kühlschrank könnte die Ursache des Brandes gewesen sein.